Bildung und Teilhabe - Bildungspaket

Lernförderung Hartz IV

Lernförderung über das Bildungspaket

Wir helfen Ihnen gerne!
Für Fragen rund um das Bildungspaket rufen Sie uns einfach an.

0800 - 006 22 44

gebührenfrei



Bildungspaket – Wir machen mit!

Lernförderung im Rahmen des Bildungspakets kann von uns nach Bewilligung in den Landkreisen Havelland, Oberhavel, Potsdam-Mittelmark und in Brandenburg an der Havel durchgeführt werden.

Wer die Voraussetzungen für das Bildungspaket erfüllt (z.B. Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe nach dem SGB XII, Kinderzuschlag, Wohngeld oder Leistungen nach § 2AsylbLG beziehen), kann Leistungen beantragen.
In wie weit für Sie einen Anspruch besteht prüfen Sie bitte bei Ihrer zuständigen Behörde.

Starke-Familien-Gesetz

Mit dem Starke-Familien-Gesetz (BGBl 2019 Teil I Nr. 16 vom 3. Mai 2019, S. 530 ff.), gibt es seit dem 1. August 2020 weitreichende Verbesserungen beim Bildungs- und Teilhabepaket:. Weitere Informationen erhalten Sie unter:

>>>Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Wie funktioniert es?

Lernförderung (Nachhilfe) können Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre (soweit sie keine Ausbildungsverfügung erhalten) in Anspruch nehmen, wenn nur durch geeigneten zusätzlichen Nachhilfeunterricht das Lernziel erreicht werden kann. Voraussetzung ist, dass die Schule den Bedarf bestätigt und keinen vergleichbaren Förderunterricht anbietet.

Den Antrag für die Lernförderung und die zugehörigen Formulare erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Amt oder Behörde sowie im Internet (siehe unten).

Lassen Sie das entsprechende Formular „Bestätigung der Schule über erforderliche Lernförderung“ von der Lehrerin oder dem Lehrer ausfüllen und von der Schule bescheinigen.

Rufen Sie uns an! Wir senden Ihnen ein konkretes Angebot für den Nachhilfeunterricht.

Reichen Sie den Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe (Lernförderung) zusammen mit den Anlagen bei ihrem zuständigen Amt ein.

Nach Bewilligung Ihres Antrages rechnen wir direkt mit der Behörde ab. Damit entstehen Ihnen keine Kosten.

Wo bekomme ich die Anträge?

Adressen und weiterführende Links zum Download der Formulare finden Sie im Internet unter:

>>>Landkreis Havelland

>>>Landkreis Oberhavel

>>>Landkreis Potsdam-Mittelmark

>>>Brandenburg an der Havel