Nachhilfe in den Sommerferien

Mini-Lernkreis Summer School 2021

Flexible Ferienkurse - Stundenpakete ohne Mindestvertragslaufzeit und ohne zusätzliche Anmeldegebühr *

Neben dem wohlverdienten Urlaub und Entspannung bieten die Ferien auch die Möglichkeit sich besser auf die Schule vorzubereiten. Um die Bildungslücken durch den Wechsel- und Distanzunterricht in der Corona-Krise schnell zu schließen, bieten wir spezielle Vorbereitungskurse für das neue Schuljahr in den Sommerferien 2021 an.

*Die Stundenpakete für die Ferienkurse in der Summer School 2021 sind ohne Mindestlaufzeit und es wird bis zur Buchung am 09.07.2021 keine zusätzliche Anmeldegebühr in Höhe von 39 € erhoben.

Mini-Lernkreis Summer School 2021

Nachhilfe in den Ferien

Viele Gründe und gute Chancen

  • Lernstoff durch den Wechsel- und Distanzunterricht in der Corona-Krise nachholen
  • Fit für den Schulwechsel 6. Klasse auf die weiterführende Schule
  • Nachhaltige Unterstützung für das neue Schuljahr nach dem Schulwechsel
  • Vorbereitung auf die anstehende Prüfung der 10. Klasse
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Abiturprüfung
  • Eine Nachprüfung steht an und die Versetzung ist gefährdet
  • Spezielle Kenntnislücken in einem Fach/Fächer, die aufgearbeitet werden müssen
  • Der Wunsch, das nächste Schuljahr stressfreier zu beginnen oder mehr Erfolg zu haben!

Wir bieten in den Schulferien Intensiv-Unterricht in den schulrelevanten Fächern an. Wissens-Lücken werden aufgearbeitet, Lern- und Arbeitstechniken vermittelt und eine solide Basis für die nächste Schulzeit geschaffen. Orientiert am verbindlichen Rahmenlehrplan werden in der Summer School Crash-Kurse in Mini-Gruppen oder Intensivtraining in Einzelnachhilfe angeboten. Abhängig von der Corona-Verordnung und den Infektionszahlen vor Ort findet Präsenzunterricht und/oder Online-Nachhilfe statt.

Individuelle Konzepte für den optimalen Erfolg
Die Kombination aus intensiver Arbeit mit dem Nachhilfe-Lehrer und individuellem Zeitkonzept sorgen dafür, dass die Schüler - trotz ihrer Entscheidung, etwas für die Schule zu tun - auch entspannen können. Wer vormittags ausgeschlafen und mit „freiem Kopf“ lernt, kann danach mit gutem Gewissen die freie Zeit genießen. So richtig lohnt sich der Einsatz dann im neuen Schuljahr: Gut vorbereitet, mit gefestigtem Wissen gelingt auch der Einstieg in die neuen Themen besser. Wer jetzt die gelernten Arbeitstechniken anwendet, hat schon bald die ersten Erfolge.

Einzelunterricht in den Sommerferien (auch online)
Im effizienten Einzelunterricht mit individuellem Zeitkonzept können ohne Leistungsdruck in der Regel auch in kurzer Zeit gute Lernerfolge erzielt werden. Die Termine können ganz individuell und flexibel vereinbart werden. Eine Kombination mehrere Fächer ist möglich.

Mini-Gruppen in den Sommerferien
Die Crash-Kurse in Mini-Gruppen finden in Kurseinheiten von 5 x 90 Minuten in einer Ferienwoche oder in Kurseinheiten von 10 x 90 Minuten in zwei Ferienwochen statt.

  • Fit für den Schulwechsel 6. Klasse
  • Fit für Klasse 7 (Vorbereitung LAL 7 an den weiterführenden Schulen)
  • Prüfungsvorbereitung für die 10. Klasse und Abitur
  • Lerntrainings „Das Lernen lernen“
  • Fachkurse in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Weitere Fächer auf Anfrage

Eine gute Investition fürs neue Schuljahr
Neben Anleitungen durch den Nachhilfelehrer, wie der gelernte Stoff zu Hause selbstständig vertieft werden kann, gehören Arbeitstechniken, Methoden zur Prüfungsvorbereitung, Konzentrationstraining und Abbau von Prüfungsangst zum Unterrichtsprogramm. Der Nachhilfelehrer ist hier der "persönliche Coach" des Schülers und hilft, den Schulalltag zukünftig selbst besser zu managen.

 

Landkreis Havelland Landkreis Oberhavel Landkreis Potsdam-Mittelmark Brandenburg an der Havel Potsdam Berlin